4 Variationen von Bambini Mozzarella mit passenden Dips

Zeit: 30 minuten

Zutaten für 4 Personen

Für die Panade:

  • geröstete Kokosraspeln
  • gerösteter Sesam
  • Semmelbrösel
  • Brennnesselsamen
  • 3 Becher GOLDSTEIG Bambini Mozzarella
  • 3 Eier
  • 20 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • Sonnenblumenöl (zum Ausbacken)

Paprikadip:

  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • etwas Öl (zum Einstreichen)
  • 70 g GOLDSTEIG Almdammer
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauch

Crème-fraîche-Dip:

  • 1 Becher Crème fraîche
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • gehackter Rosmarin

Rucola-Käsedip:

  • 2 Handvoll Rucola
  • 50 g GOLDSTEIG Emmentaler oder Almdammer
  • 50 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Tomatendip:

  • 100 ml Tomate Pomodoro
  • Salz
  • Pfeffer

 

Zubereitung

Ei mit Sahne verquirlen, salzen und pfeffern. Bambini Mozzarella abtropfen lassen, in Mehl und Ei wenden und abwechselnd mit Kokosraspeln, Sesam, Semmelbröseln und Brennnesselsamen zweimal panieren. In einem Topf mit Öl bei 160° C ganz kurz ausbacken.

Paprikadip: Paprika halbieren, entkernen und mit Öl bestreichen. Im Rohr bei 200° C ca. 20 Min. schmoren. Aus dem Backofen nehmen und mit einem feuchten Tuch abdecken, bis man die Haut ablösen kann. Mit geriebenem Almdammer, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Olivenöl pürieren.

Crème-fraîche-Dip: Crème fraîche, Senf, Honig, Salz und Pfeffer verrühren und mit Rosmarin abschmecken.

Rucola-Käsedip: Rucola mit Öl, Salz, Pfeffer und dem Almdammer zu Pesto pürieren.

Tomatendip: Tomaten Pomodoro erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf Wunsch mit verschiedenen Kräutern verfeinern.

 

TIPP:

Die ausgebackenen Bambinis im Ofen bei 60° C bis zum Anrichten lagern.